Donnerstag, 18. Februar 2016

Das Huhn, das vom Fliegen träumte

220 Seiten, Kein & Aber Verlag , September 2014


mit wunderschönen Illustrationen der Künstlerin Nomoco


Ganz selten passiert es, dass ich ein Buch lese, nur weil es in der Top 10 der Bestseller Listen ist. Beim Stöbern auf anderen Blogs ist mir trotzdem das Buch "Ein Huhn, das vom Fliegen träumte" aufgefallen und hat mein Interesse geweckt. Mir gefiel die Aufmachung, die Beschreibung und die Tatsache, dass es sich hierbei um eine Fabel handelt. Also dachte ich mir, es könnte mir gefallen. Meine Einschätzung hat sich als richtig erwiesen, das Buch ist in einem Satz gesagt einfach toll!

Schon alleine die Optik ist sehr überzeugend. Das minimalistische Cover mit dem dicken Kartonpapier ist sehr schön anzuschauen und das Buch fühlt sich gut an, wenn man es in der Hand hält. Es ist eher eine Kurzgeschichte, aber diese wenigen Seiten haben es dafür in sich. Genau mit dieser Länge ist die Geschichte erzählt, seitenfüllende Ausschweifungen wurden weggelassen.

Bei diesem Buch handelt es sich um eine klassische Fabel. In dieser begegnen wir oft Tieren aber auch Pflanzen als Protagonisten, die sinnbildlich für den Menschen und seine Eigenschaften stehen. Dennoch bewegt sich alles im Reich der Tiere. Die Fabel hält dem Menschen oft einen Spiegel vor: Menschliche Eigenschaften werden satirisch aufgegriffen und dadurch betont oder übertrieben. Aufgebaut ist sie nach einem Muster, Ausgangssituation, Streit und einer Lösung als Schlussteil. Dazwischen versteckt sich irgendwo eine moralische Botschaft, auf die alles hinausläuft.

Inhalt:

In dem Buch "Das Huhn, das vom Fliegen träumte" geht es um das Huhn Sprosse, welches in einer Legebatterie lebt und von Freiheit träumt. Ihr sehnlichster Wunsch ist es frei zu sein und ein Ei auszubrüten. Da das Huhn schon etwas in die Jahre gekommen ist und keine Eier mehr legt, soll es in den Suppentopf wandern. Mit viel Glück und Hilfe einer Ente gelingt es ihr zu entkommen und sie findet sogar ein verlassenes Nest mit einem Ei. Überglücklich macht sie sich dran es auszubrüten. Mit dem Schlüpfen des Kükens ist sie gezwungen in die Welt zu ziehen. Freiheit bekommt ab da eine neue Bedeutung. Nicht immer ist die Freiheit so schön, wie in den Träumen.

Meine Meinung:

Es ist ein sehr ruhiges und stilles Buch, das ganz ohne Kitsch auskommt. Der sachliche Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, auch die Sicht auf die Welt wird eher nüchtern beschrieben. Für Träumereien ist oft kein Platz. Trotzdem ist es eine schöne Geschichte mit einer tollen Botschaft, die man in einem durchliest, weil das Huhn Sprosse einem sehr schnell ans Herz wächst.

Selbst das Ende ist passend, auch wenn sich der ein oder die andere ein  romantischeres Ende erhofft hat, bleibt die Autorin bis zum Schluss sachlich. Als ich die letzte Seite durch hatte, lag ich erst Mal da und war ein bisschen sprachlos und musste über die Rauheit des Lebens nachdenken. Die Autorin behandelt das Dilemma, dass wir uns immer mehr von der Natur und unseren Instinkten entfremden und verpackt das in einer schönen Geschichte. 

Das Buch ist ganz klar bis dato meine beste Neuentdeckung am Büchermarkt. Eine weitere, schöne und lesenswerte Rezension mit tollen Bildern gibt es auf Herzpotenzial.
  
★★★★

Ich verlose ein Exemplar dieses Buches! Mitmachen kann man ganz einfach: Schreib bis 24. Februar 2016 einfach hier ein Kommentar und erzähl mir, was deine schönste Bücherneuentdeckung war. Der Gewinner wird per E-Mail von mir benachrichtigt dh Vorraussetzung für die Teilnahme ist eine gültige E-Mail Adresse - deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Viel Glück !!!!

Kommentare:

  1. Oh, ich würde sehr sehr gerne dieses Buch gewinnen! Mit einem kleinen Kind zuhause ist meine "Neuentdeckung" eher eine "Wiederentdeckung" und zwar "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Das neue daran ist, dass ich es nun auf deutsch lese und nicht (wie bisher) auf meiner Muttersprache schwedisch. Eine unglaubliche Fantasiewelt, die die Vorstellungskraft (egal in welcher Sprache) fordert und fördert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine, du bist im Topf! Michael Ende ist super und gehört auch zu meinen Lieblingen! Viel Freude noch mit seiner Unendlichen Geschichte, es wartet viel Zauberhaftes auf dich ^^ Würdest du mir deine E-Mail Adresse zukommen lassen? Lg

      Löschen
  2. Tolle Geschichte!! Da ich ein eigentlich mit Fabeln wenig am Hut habe, bin ich trotzdem ein großer Fan von diesen, weil man eben erst aus der Tatsache (wie der Mensch dargestellt wird in einer bestimmten Tiergestalt) lernen kann, was für "böse" Eigenschaften wie doch haben und diese auch ändern sollten. Ich hoffe, ich könnte mich gut ausdrücken, und du verstehst meine Worte! :D


    Auf jeden Fall, einer meiner besten Bücherneuentdeckung war und ist "Märchenmond" von Wolfgang und Heike Hohlbein. Mein Bruder hat mich damals aufgefordert dies zu lesen, da ich aber früher nicht so auf Fantaay stand, musste er mich wirklich zwingen, es zu lesen. Eines Abends hat er mir dann die spannenderen und wichtigsten Teile des Buches erzählt, auf so einer richtig packenden Art, dass ich mir schlussendlich dachte, dieses coole Buch zu lesen!

    Es ist noch heute an einer meiner Lieblingsbücher, weil es nicht nur erzählt, wie ein Junge namens Kim seine kranke Schwester zurück aus dem Koma bringe muss, indem er sich auf die Reise in ein märchenhaftes Land machen muss, da sie dort gefangen ist, SONDERN auch wie toll doch so Fantasycharakter auch sein können! Dass man mit einem Bären im Laufe der Geschichte so richtig gute Freunde werden kann und dieser dann in der "realen Welt" als Teddybär seinen Platz bei dir zu Hause findet, das rührt echt einen das Herz! Und macht Laune auf Träumen!

    Das Buch hat zwei nachfolgende Fortsetzungen, in welchen nicht mehr die Schwester, sondern die ganzen Kinder und das Erbe Märchenmonds bedroht sind! Ein echt tolles Fantasy-Erlebnis zum Weiterempfehlen!!!


    Liebe Grüße,
    Burcin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Burcin,

      ich musste grad echt schmunzeln weil du so lieb über das Buch Märchenmond geschrieben hast. Es scheint dir wirklich sehr zu gefallen haben. Auch du bist im Topf :) vielleicht gefällt dir ja Das Huhn, das vom Fliegen träumte genauso gut!

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Toll, dass du mitmachst, aber ich brauche bitte eine gültige E-Mail Adresse von dir ansonsten kann ich dich leider nicht berücksichtigen. Vom winde verweht find ich toll, ich habe mir den Film immer in den Ferien angeschaut, wenn genügend Zeit war. Der Film dauert ja auch extrem lange. Musst mir auch unbedingt sagen, wie dir das Buch gefallen hat :)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Ich bin auch wieder dabei, vielleicht klappt es ja dieses Mal. Meine schönste Neuentdeckung ist das Buch Die Geschichte des Regens von Niall Williams. Habe es mir damals nur gekauft, weil es um Irland geht und wurde belohnt. Dieses Buch kann ich nur weiter empfehlen. Ich wünsch dir noch einen gemütlichen Sonntag liebe Tinka.

    steinwender.maria(at)gmx.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria, ja vielleicht hast du ja dieses Mal mehr Glück ^^ Freut mich, dass du mitmachst. Das von dir erwähnte Buch hab ich auch erst vor kurzem entdeckt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es meinen Geschmack trifft. Ich werde auf jeden Fall vor dem Kauf Probelesen. Danke und lg

      Löschen
  5. Hallo :)
    Ich habe jetzt auch endlich mal Zeit gefunden, auf deinem Blog zu stöbern.
    Das Buch klingt wirklich interessant! Es ist mal etwas ganz anderes als das, was sonst so in meinem Bücherregal steht. Fabeln habe ich seit der schulzeit nicht mehr gelesen, aber ich habe das Gefühl, es wird mal wieder Zeit dazu.
    Vielen Dank für den tollen Beitrag, das Buch wandert auf jeden Fall auf meinen Wunschzettel. :)

    Viele Grüße
    Inês

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ines,

    ich fand das Buch auch toll und kann es sehr empfehlen. Freue mich über deinen Besuch hier :) komme auch gerne wieder bei dir vorbei ^^ lg

    AntwortenLöschen

Blogger Widget
Contact GitHub API Training Shop Blog About © 2016 GitHub, Inc. Terms Privacy Security Status Help