Freitag, 17. Juni 2016

25 bookish facts about me



 Banner darf gern kopiert & verwendet werden :) :) :)

Ich lese sehr gerne Englische Blogs, nicht nur wegen der Bücherauswahl, die dort rezensiert wird, sondern auch, weil ich die einfach  interessant finde. Erstens sehen sie alle unterschiedlich aus, mit viel Liebe für Details (nicht immer nur die altbekannten Wordpressvorlagen) und außerdem mag ich einfach diese lockere Sprache, die die Blogs immer haben. Bei zu professionell ausgeführten Blogs lese ich das erste Drittel und überfliege den Rest, ist mir einfach zu trocken, wenn ich einen anspruchsvollen Text mit den dazugehörigen literaturwissenschftlichen Analysen will, greife ich auf Literaturzeitschriften und Fachbücher zurück. Weiters bin ich aufgrund von meinem Studium sowieso gezwungen sowas zu lesen und da bin ich dann froh, wenn ich einfach nur auf persönliche Meinungen zu Büchern, Autoren und Anderem auf den Blogs stoße. Wie auch immer, bin ich auf einer meiner Blogtouren auf eine sehr spannende Aktion gestoßen, die sich 25 Bookish Facts About Me nennt. Ich glaube der Name erklärt den Sachverhalt.

Mich interessieren  immer die Menschen hinter den einzelnen Blogs, was sie dazu veranlasst hat einen Blog zu schreiben, was sie persönlich machen und ihre individuellen Ansichten zu Themen. Deswegen hab ich mich auch entschlossen bei dieser Aktion mitzumachen und hier sind also meine 25 Bookish Facts:

1. Ich bin eine Sammlerin, wenn ich ein Buch ausgelesen habe, dann muss ich es auch besitzen. Sehr selten trenne ich mich von Büchern, das passiert nur wenn mir ein Buch überhaupt nicht gefallen hat. Solche Bücher stelle ich dann in einen offenen Bücherschrank und hoffe, dass sie jemand anderem mehr Freude bringen als mir.

2. Ich lese lieber gebundene Bücher als Taschenbücher. Ein Grund dafür ist, dass Taschenbücher sehr schnell schmuddelig werden. Vor allem Diogenes Taschenbücher. Das finde ich sehr schade, weil die immer so ein schönes Cover haben.

3. Meine Bücher sind nach keinem besonderen Schema sortiert. Naja...vielleicht doch: Ich schaue immer, dass die Farben irgendwie zusammenpassen. Ein rotes Buch darf bei mir beispielsweise niemals neben einem blauen stehen. Eigenartig? Ich glaube als ehemalige Lichttechnikerin hab ich da so eine Art Berufskrankheit entwickelt. Farbpsychologie usw

4. Ich lese Bücher gerne in ihrer Originalsprache. Da ich Sprachen liebe, in meinem Studium zb mag ich Sprachwissenschaft sehr gerne, hab ich bis dato viele Sprachkurse belegt, darunter Russisch, Finnisch und Norwegisch. Italienisch hatte ich früher in der Schule und besitze einige Kinderbücher in dieser Sprache.

5. Lange Zeit hatte ich eine Lese-Blockade. Die zog sich sicher über 3 Jahre hin. Leider kann ich mich auch nicht mehr an das Buch erinnern, das mich wieder zum Lesen gebracht hat, aber seitdem verschlinge ich einfach viele Bücher pro Monat.

6. Bücher, die etwas aussagen lese ich total gerne. Ich liebe es, wenn sich ein Buch mit einem moralisch schwierigen Thema befasst oder wenn die Handlung auf einer realen Begebenheit basiert. Deswegen lese ich sehr gerne Memoiren und Porträts.

7. Thriller, Horrorromane und Historische Romane kommen bei mir eigentlich nie ins Haus! Ich finde sowas einfach nur furchtbar. Die Handlung in Thriller oder Horroromanen raubt mir den letzen Nerv!

8. Wenn ein Buch verfilmt wird, ärgere ich mich meistens über das Ergebnis. Die meisten Buchverfilmungen konnten mich einfach nicht überzeugen. Mir fehlten immer gewisse Details, am schlimmsten ist für mich, wenn Figuren ausgespart werden. Vor allem wenn es Figuren sind, die ich im Buch besonders mochte. Natürlich gib es den ein oder anderen Film, der besser ist als das Buch, aber meistens ist es leider nicht der Fall!

9. Ich beurteile ein Buch nie nach seinem Cover, was heißt, dass ich niemals ein Buch kaufen würde, nur weil mir seine Optik gefällt. Damit bin ich als Teenager schon einige Male eingefahren.

10. Alte Bücher haben es mir besonders angetan. Ich liebe einfach Vintage Sachen und da sind Bücher nicht ausgenommen. Irgendwie waren Bücher früher auch viel schöner, man nahm sich Zeit für ihre Gestaltung und Verarbeitung. Heute ist es mehr ein Massenprodukt. Aber es gibt auch in der heutigen Zeit noch Verlage, die schöne Bücher herstellen. Barnes & Noble, The Folio Society, die Büchergilde und einige andere.

11. Meistens höre ich Musik oder Online-Radio beim Lesen. Ich ertrage Stille beim Lesen einfach nicht, das macht mich irgendwie nervös. Da ich eine sehr große Musiksammlung besitze, ist auch die Musik dann immer unterschiedlich. Aber zu einem Großteil beinhaltet sie Schlagzeug, Bass und Gitarre :)

12. Beim Lesen liebe ich es zu naschen, ich weiß, finden manche furchtbar. Ich kann mir nicht helfen, irgendwie schmecken Chips beim Lesen einfach besser als vor dem Fernseher XD Und Kuchen, Kaffee und Schokolade dürfen oft nicht fehlen.

14. Ich kann in Kaffeehäusern und Bars nicht lesen, da bin ich einfach viel zu sehr abgelenkt. Ebenso in einem Park schaffe ich es nicht mich lange auf ein Buch zu konzentrieren.

15. Nach ca 50 gelesenen Seiten weiß ich, ob mir ein Buch gefällt oder nicht!

16. Bücher über Nationalsozialismus kann ich einfach absolut nicht lesen! Ich wurde in der Schule zu oft verdonnert mich mit Büchern über NS zu beschäftigen. Oder wie seht ihr das? Ebenso Kriegsbücher--> big NO for me!

17. Rezepte aus Kochbüchern werden bei mir immer abgewandelt / verbessert!

18. Meine Lieblingsautoren sind eigentlich alle schon zu Staub & Asche verfallen, ich kann mich sehr schwer für Neuerscheinungen begeistern, außer es handelt sich um Memoiren oder Porträts.

19. Wenn ich lesende Menschen in der Öffentlichkeit sehe, muss ich unbedingt wissen, was sie lesen. Es kommt also oft vor, dass ich dann hinstarre und den Kopf neige, damit ich erspähe, welches Buch sie haben. Ja, ein bisschen freaky ich weiß, aber normal ist auch langweilig!

20. Ich beurteile Menschen nach den Büchern, die sie lesen. Schubladen-Denken pur, aber ich kann einfach nicht anders!

21. Es gibt nur wenige Bücher, die ich nicht zu Ende gelesen habe. Man findet sie unter Topliste.

22. Ja, ich lese mehrere Bücher gleichzeitig, aber niemals mehr als drei.

23. Mir gefallen weiße Bücher am besten, weiß auch nicht warum das so ist. Meine Lieblingsfarben sind eigentlich Schwarz und Grau, aber bei Büchern entscheide ich mich fast immer für ein weißer Cover.

24. Leider gibt es in Graz keinen Buchclub, zumindest hätte ich noch keinen gefunden. Wenn das hier jmd liest, der gerne einen gründen würde: Schreibt mir! Bevorzugt sind Klassiker. Ich wäre gerne ein Mitglied in einem Buchclub!

25. Ich kann nur gedruckte Bücher lesen, E-Books kommen für mich nicht in Frage!


Wie sieht das bei Euch so aus? Habt ihr einige Gemeinsamkeiten gefunden? Es würde mich freuen, wenn der ein oder die andere bei dieser Umfrage mitmachen würde. Ich verlinke gerne alle Teilnehmer dieser Aktion unter diesem Post! Lass mich einfach wissen, dass du mitmachst :) :) 


Wer noch mitmacht:

Weltenwanderer 
Literasophie
Tintenhain
Angeltearz liest - Sfeffi's Bücherwelt
Kunterbuntes Allerlei
rustlingofpages

Kommentare:

  1. Hallo Tinka!

    Vielen Dank für die Einladung, mitzumachen! Die nächsten Tage sind blogtechnisch sehr verplant, deshalb wird es etwas dauern, aber ich werde auf jeden Fall mitmachen ;)

    Es war auf jeden Fall interessant, deine Fakten durchzulesen! Witzig finde ich ja, dass du zwar die Bücher farblich sortierst, also was fürs Auge - aber das Cover dir total egal ist *g*

    Ich selber liebe ja Buchverfilmungen und die meisten gefallen mir ehrlich gesagt auch. Ich bin da auch mittlerweile nicht mehr so streng, denn der Film kann nunmal nicht 1:1 das Buch wiedergeben ... gerade Herr der Ringe und Harry Potter sind meine absoluten Favoriten ♥

    Ich melde mich, sobald mein Post dazu online geht!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. huhu,

    sehr cool! Dann bin ich schon gespannt auf deine Antworten. Betreffend Cover: Es ist mir nicht egal, aber ich würde einfach kein Buch kaufen, nur weil es schön aussieht. Ich mag durchaus schöne Bücher und lege auch Wert auf das Cover. Und bevorzugt wird eben weiß :)

    Buchverfilmungen über die ich mich geärgert habe, sind zB:

    Gottes Werk & Teufels Beitrage
    Herr der Ringe :-P
    Das Parfum
    Die Säulen der Erde
    Verblendung (und alle anderen Teile von Stieg Larsons Trilogie)
    Alice im Wunderland mit Johnny Depp (furchtbar!!)

    mehr fällt mir grad nicht ein.

    Verfilmungen, die ich gut fand:

    Der Vorleser
    Harry Potter
    Der Name der Rose
    Romeo und Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand "Das Parfum" auch nicht gelungen, allerdings denke ich, dass ein Buch, das vor allem mit dem Geruchssinn zu tun hat, auch wirklich schwer verfilmbar ist.

      Beim Herrn der Ringe bin ich Deiner Meinung, bei zwei anderen Filmen nicht:
      Ich liebe Alice im Wunderland (auch wenn zugegeben nicht wirklich eine Verfilmung des Buches ist), dafür konnte ich Romeo und Julia wenig abgewinnen, zumindest sofern Du die Version mit Claire Danes und Leonardo DiCaprio meinst. Ich bin dafür erklärter Fan der alten Zeffirelli-Verfilmung :-)

      Die schlechteste Buchverfilmung überhaupt ist für mich übrigens "Die unendliche Geschichte", alle Filme, schrecklich.

      Löschen
  3. Oh, ich mag es ja auch sehr gerne, etwas über die Menschen hinter den Blogs zu erfahren!
    Du hast da ein paar sehr interessante buchige Fakten zu dir vorgestellt. :)

    Obwohl ich um Bücher, die in der NS-Zeit spielen, immer einen großen Bogen mache, wurde ich bis jetzt von allen Kriegsbüchern positiv überrascht. Aber ich glaube, das waren auch alles Bücher über den 1. WK... Bin mir gerade nicht so sicher.
    Ich mochte aber z. B. die Bücher von Kosalik sehr gerne, oder „Im Westen nichts Neues" von Remarque...

    Die Nummer 18 haben wir auch gemeinsam! :D:D Aber war ja klar.^^

    Meine Bücher sind im weitesten Sinne nach Genre sortiert. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu

    Im Westen nichts Neues wäre allerdings auch ein Roman, der mich interessieren würde. Geht es da hauptsächlich um Krieg ??? In meinem Bücherregal herrscht das gesunde Chaos :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also bei „Im Westen nichts Neues" geht es tatsächlich nur um Krieg und das Kriegsgeschehen. Man begleitet sozusagen die Soldaten im Krieg. Muss man mögen. ;)
      Aber einen Versuch ist es wert. Wie gesagt: ich war komplett begeistert. :)

      Löschen
    2. Hab bis jetzt nur Positives über dieses Buch gehört! Irgendwann kommt es dran, wenn ich mich schon an Günther Grass' Die Blechtrommel wage, (ich glaube nämlich, dass mir das Buch überhaupt nicht gefallen wird)kann auch dieses mal versucht werden ^^ Vielen Dank für deine Auskunft übrigens !

      Löschen
  5. Hallo Tinka!

    Ich find diese Fakten echt interessant. Ich glaube nämlich auch, dass die Person hinter dem Blog oftmals den Reiz ausmacht, wiederzukommen. Ist schräg, wenn man sich eigentlich nicht kennt. Aber wenn man jemanden im Netz mag, schaut man lieber vorbei, als bei jemanden der nur ein Gesicht von vielen ist. :)

    Ich denke daher, dass ich auch bald bei diesen Bookish Facts mitmachen werde! :)
    Und bei deinen Antworten hab ich mich in einigen wiedergefunden. Besonders bei Fakt 1 und 2 ;)

    Liebste Grüße
    Rebecca von Bookaloo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,

    ich denk auch so :) Das freut mich natürlich, wenn du mitmachst!! Dann bin ich schon auf deine Facts gespannt ^^ LG

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!

    Sooo, jetzt hab ich es auch endlich geschafft! Hier meine Facts :D
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/07/25-bookish-facts-about-me.html

    Ganz liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank fürs Mitmachen! Hab deinen Beitrag schon verlinkt ^^ LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinka,

    interessante Liste :-). Ich gebe Bücher auch ungern wieder her, wobei ich inzwischen unterscheide in Bücher, die ich nochmal lesen könnte und solche, bei denen mir einmal völlig reicht, die sortiere ich dann aus Platzmangel irgendwann aus :D. Ein besonderes Schema gibt es in meinem Bücherregal auch nicht, nicht mal Farben, es ist kunterbunt :D.

    Was Cover angeht, sehe ich das genauso wie Du, ich beurteile nie nach dem Cover, deshalb habe ich auch keine Cover im Blog.

    Übrigens darf es bei mir auch nicht ganz still sein :-). Im Garten ist es okay, da zwitschern die Vögelchen. Drinnen habe ich beim Lesen entweder Instrumentalmusik laufen oder Naturgeräusche.

    Vielleicht greife ich das auf und mache selbst so eine Liste, mal sehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dann auch spontan was geschrieben: http://literasophie.de/25-bookish-facts-about-me/

      Löschen
    2. hab dich schon verlinkt ^^ freut mich, dass du mitmachst :) :) :) ganz tolle facts hast du ! LG

      Löschen
  10. Danke fürs Verlinken! Es hat mir echt viel Spaß gemacht und ich hätte auch noch mehr schreiben können. Ich vermute nur, dass es dann keiner mehr gelesen hätte. ;-)

    LG
    Mona

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,
    bin gerade über Umwege zu dir gestolpert. Deine Aktion mach ich auch sehr gerne mit. :)
    Ich bin mal gespannt, ob ich 25 Facts zusammenbekomme.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Ich mache auch mit und ich sehe schon: bei dir ist vieles anders. aber das ist ja gerade interessant. - Gestern im Zug hatte ich auch keine Ruhe, ehe ich nicht wusste, was der junge Mann mir gegenüber las ;-) Es war 'Gilbraith', das Pseudonym von J. Rowling.
    LG, Ingrid, auch mit Liste

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!

    Hab grade deine tolle Aktion gesehen und musste unbedingt mitmachen. Ich liebe Listen und Frage-Antwort-Challenges. :)
    Hier ist erst mal der Link zu meinen 25 Bookish Facts:
    https://rustlingofpages.wordpress.com/2016/07/11/25-bookish-facts-about-me-tag/

    Ich muss leider los, hab' eh schon zu viel mit den facts getrödelt.

    Einen schönen Abend wünsche ich dir!

    Ganz liebe Grüße,
    Fay von rustlingofpages.wordpress.com (irgendwie funktioniert die ID nicht...)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Fay,

    hab dich schon hinzugefügt :) vielen Dank für deinen Link und fürs Mitmachen, werd ein bisschen bei dir stöbern ! Lg

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Tinka, vielen Dank für deine Einladung! :)
    Ich werde auf jeden Fall noch die 25 Fakten zusammenstellen und dir den Link schicken. Es kann nur noch ein bisschen dauern, da ich gerade etwas ausgelastet bin. Vergessen wird es aber sicher nicht. :)
    Liebste Grüße
    Ciri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr cool! bin schon gespannt!! Ich warte ja auch schon auf deine Rezension zu George Orwell 's Buch 1984 :) :) :) glg

      Löschen

Blogger Widget
Contact GitHub API Training Shop Blog About © 2016 GitHub, Inc. Terms Privacy Security Status Help