Freitag, 3. Februar 2017

Meine Empfehlungen...


Bücherblogs gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer! Aber irgendwie gehen wir Blogger aus Österreich im weiten Netz unter. Bis dato habe ich nicht recht viele österreichische Literaturblogger gefunden. Deswegen ist es vielleicht auch wichtig, dass wir uns umso mehr vernetzen. Auf dem Blog Nana what else   gibt es schon eine kleine und feine Liste mit Blogs aus dem Land der Berge, sie enthält aber mehr Fantasy-Blogs und Young Adult Bücher verschlingende Blogger.  Mit diesem Post möchte ich auch meinen Beitrag leisten und 1. auf uns aufmerksam machen und 2. einige coole Blogs vorstellen, die sich eher mit anspruchsvollerer Literatur beschäftigen. Hier also meine Favoriten: 

Judith von Leseloop hat sich der Literatur aus Österreich verschrieben. Nach ihrem Studium der Germanistik, mit Schwerpunkt neuere deutsche Literatur, hatte sie schon fast die Freude am Lesen verloren. Doch mit ihrem Blog wollte sie Rezensionen veröffentlichen, die im Vergleich zum Studium nicht staubtrocken sind, und das macht sie meiner Meinung nach sehr gut und unterhaltsam. Arno Geiger's Buch "Selbstportrait mit Flusspferd" ist nur ein Beispiel. Aber überzeugt euch selbst. Von diesem Autor hab ich leider noch nichts gelesen, aber auf dem SUB schlummert schon seit längerem sein Buch " Es geht uns gut", vielleicht sollte ich es demnächst einmal befreien und lesen.

Ein Blog, der mir persönlich sehr gefällt und den ich auch öfters lese, ist der von Gabi. Sie nennt ihren Blog Blücher und bloggt schon seit 2007 über Bücher unterschiedlichen Genres. Man findet dort Meinungen zu Klassikern, Jugendbüchern, Fantasy, Krimis/Thriller, aber auch Gedichte und Science Fiction. Ich mag diese Mischung, da ist für jeden etwas dabei. Ihre Rezension zu Thomas Hardys Buch "Am grünen Rand der Welt" hat mir besonders gut gefallen ;) Leser meines Blogs wissen vermutlich, dass ich Hardy liebe, liebe, und liebe!

Nana wuselt seit 2011 mit ihrem Blog Nanawhatelse durchs Netz und steckt Menschen mit ihrer Liebe zu Literatur an. Die sympathische Salzburgerin ist Bloggerin mit Leib und Seele und schreibt am liebsten über Fantasy und Young Adult. Aber auch so manches alte Buch  hat sich schon auf ihren Blog verirrt. In einem ihrer Beiträge kann man eine der schönsten Bibliotheken Österreichs bewundern, die Stiftsbibliothek Admont. Zum Sterben schöne Bilder! 

Anjas Texte vom Wortlichter Blog haben ihre eigene Melodie. Sie schreibt über sich selbst:,,Ich möchte das meine Worte leuchtend sind, wie aus Licht gewebt. Sie sollen zum Denken anregen oder das Herz berühren. Sie sollen eine Quelle der Inspiration sein. In dieser Zeit, wo nichts von Dauer ist, sollen sie ein Ruhepol sein und gleichzeitig Kraft spenden". Ihre Rezensionen sind mit viel Feingefühl geschrieben und man bekommt einen guten Eindruck über die Bücher und ihr Wesentliches. Anjas Blog stellt laufend Neuerscheinungen vor und hat ein Faible für Liebesromane. Außerdem liebt Anja das Schreiben und lässt ihre Leser gerne an ihren Gedanken zu den verschiedensten Themen teilhaben, zb über Don Quichotte und die Liebe.

Book Broker ist Innsbrucks Buchblog Nr 1, so wurde er zumindest in einer Innsbrucker Tageszeitung gekürt. Evelyn bloggt dort über Themen der Literatur- und Kulturwelt. Als fertige Studentin der Vergleichenden Literaturwissenschaft und der Erziehungswissenschaft möchte sie mit ihrem Blog weiterhin ihrer Leidenschaft zu Büchern eine Stimme verleihen. Evelyn liebt Krimis, ihre Meinung zu Simon Beckett's neuem David Hunter Roman Totenfang ist auf jeden Fall sehr lesenswert. Ihr Blog ist aber auch schon wegen den schönen Fotos einen Besuch wert ;)

Einen interessanten Blog führt auch ein hungriger Bücherwurm namens Mariki. Schon alleine ihre Bibliothek ist umfangreich groß. Ihr Appetit verzehrt so ziemlich alles, was man als Buch drucken kann, wobei Neuerscheinungen zu ihrer Leibspeise gehören. Schaut doch mal bei Mariki vorbei.

Es wäre natürlich schön, wenn zu diesen von mir vorgestellten Blogs noch ein paar dazu kämen. Und wenn du selbst einen Blog hast, aus Österreich bist, freue ich mich über einen Link dazu im Kommentarfeld.

Kommentare:

  1. toll finde ich es zu anderen Blogs und Bloggern so eine sympathische Werbung zu gestalten, so findet der, der sucht auch andere unterhaltsame seiten die sonst in den unendlichen Weiten des www`s unauffällig ...
    herzlichen Dank hier an dieser Stelle für so viel Aufmerksamkeit und Achtsamkeit für andre,
    eine tolle Seite mit interessanten Tipps für interessierte Leser...
    herzlichst Angelface der (Bücherwurm)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ach ja, ich finde das immer toll, wenn sich Blogger gegenseitig ünsterstützen und austauschen. Deswegen habe ich diesen blog auch angefangen ;) Mir macht es außerdem auch persönlich Spaß neue Blogs zu entdecken. Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar, er hat Freude ausgelöst ^^ LG

      Löschen
  2. Eine schöne Übersicht und gleichzeitig eine gelungene Aktion österreichischen Buchbloggern Aufmerksamkeit zu widmen - danke dir für dein Engagement!
    Blücher - der Bücherblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüße,

      vielen Dank! Hoffe es kommen noch mehr dazu ;) LG

      Löschen

Blogger Widget
Contact GitHub API Training Shop Blog About © 2016 GitHub, Inc. Terms Privacy Security Status Help