Montag, 17. April 2017

Was liest du?

das Bild wurde von Tobis Blog Lesestunden entnommen


Tobi vom schönen Blog Lesestunden hat wieder einmal einen Fragebogen zusammengestellt und möchte dadurch herausfinden, welche Bücher andere Blogger so lesen und weil ich gerade etwas Zeit habe, mache ich einfach auch mal mit :) Heute geht es um Lieblingsbücher, Buchtipps und Lieblingsautoren. Da hab ich ja einige im Regal stehen. Hier also nun meine Antworten:

Ok, es geht ganz einfach los. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch?


Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, weil ich einfach zu viele gute Bücher gelesen habe. Eine kleine Auswahl ist unter meiner Topliste zu finden. Nun ja, aber wenn ich mich jetzt für ein Buch entscheiden muss, dann schreibe ich an dieser Stelle einfach mal Goethe's Faust. Ich finde die Psychologie in diesem Werk sehr faszinierend. Goethe stellt darin den modernen Menschen sehr treffend da. Die Figur des Dr. Faust will immer mehr, mehr Wissen, mehr Geld, mehr Sex. Um an das zu gelangen, zerstört er sogar das, was ihn am Leben hält. Dieses Buch ist einfach grandios und beweist, warum Goethe ein Genie war ! Wer es noch nicht gelesen hat, sollte dies baldigst nachholen! 


Okay: Welche fünf Bücher sind deine absoluten Lieblingsbücher?

  1. Goethe: Faust
  2. Henry David Thoreau: Walden 
  3. Tolkien: Herr der Ringe
  4. Bram Stoker: Dracula 
  5. Jack London: Ruf der Wildnis


Welche Neuerscheinungen erwartest du sehnsüchtigst?


Manche werden es schon vermutet haben, aber ich bin kein Fan von Neuerscheinungen. Vielmehr habe ich noch eine ewig lange Liste an Klassikern, die gelesen werden will. Außerdem mache ich auch bei der Rory Gilmore Reading Challenge mit, da dürfte ich noch einige Zeite beschäftigt sein, die Bücher von der Liste zu lesen. Das macht mir aber großen Spaß, weil ich so schon einige Bücher entdeckt habe, die ich sehr mochte und so wahrscheinlich nie gelesen hätte.


Welche fünf Bücher sind schon am längsten auf deinem Stapel ungelesener Bücher?


Diese Frage erinnert mich daran, dass mein SUB einfach viel zu groß ist!!!! Für 2017 habe ich mir vorgenommen, keine neuen Bücher anzuschaffen, damit der SUB endlich wieder kleiner wird. Hm...also wenn ich mir den so ansehe, liegt schon ewig lange dort: Erich Kästners "Fabian", Betty Smiths "A tree grows in Brooklyn", Stefan Zweig "Maria Stuart", Katherine Mansfield "The garden party", Victor Hugo "Die Elenden" und Leo Tolstois "Anna Karenina". 


Welche fünf Bücher von deinem Stapel ungelesener Bücher wirst du als nächstes lesen?


Das kann ich so nicht beantworten. Ich lese immer nach Laune, je nachdem wie meine Stimmung ist, entscheide ich dann über dieses oder jenes Buch. 


Welches Buch hat die schönste und bewegendste Liebesgeschichte?


Also ich mag eigentlich keine Schnulzen. Sehr gerne lese ich dramatische Liebesgeschichten, wo es drauf und drunter geht. Deswegen würde ich sagen, hat Shakespeares "Romeo & Julia" die beste Geschichte. Sie wird auch nach dem 200. Mal nicht langweilig. Dieses Werk schaue ich mir auch immer wieder gerne mal auf der Bühne an. Es fällt immer total unterschiedlich aus. Kann ich sehr empfehlen!  


Welche Fantasy Reihe ist dein Favorit?


Wenn ich mal einen Blick in mein Bücherregal werfe, sehe ich da nicht viele Fantasy-Bücher. Ich habe mal vor Jahren versucht mehr aus diesem Bereich zu lesen, aber irgendwie waren die meisten Bücher immer dasselbe: Tolkienkopien. Ein paar hat es dennoch gegeben, die mir wirklich gut gefallen haben, als da wären: Harry Potter (Gesamtwerk), G.R.R Martin (Das Lied von Eis und Feuer), C.S Lewis (Die Chroniken von Narnia), Christopher Paolini (Eragon) ... so mehr fällt mir nicht ein.


Welches Buch von welchen Autoren/welcher Reihe sollte endlich geschrieben werden?


Fällt mir momentan nichts ein dazu.


Was ist das anspruchvollste Buch, dass du jemals gelesen hast?


Friedrich Nietsche  "Also sprach Zarathustra". Dazu muss ich aber sagen, dass ich damals noch etwas jünger war und noch keine Uni besuchte. Um dieses Buch zu lesen, bedarf es einen gewissen Grundwortschatz und eine bestimmte Denkweise. Darüber hinaus sollte man sich auch schon mit Nietsches Philosophie irgendwie beschäftigt haben, sonst kann man jeden Satz 10 Mal lesen und versteht dennoch nichts.  


Welches Buch fandst du am aller schrecklichsten?


Hui! Da gibt es einige!!! Nicht besonders viel konnte ich mit J.KK Rowlings Roman "Ein plötzlicher Todesfall" anfangen. Bei diesem Buch finde ich das Attribut "schrecklich" total passend. Ein weiteres Buch, das ich abgebrochen habe ist "Hundert Jahre Einsamkeit" von Marques, weil ich es total langweilig empfunden habe.


Welches Buch würdest du gerne einmal lesen, aber wagst dich noch nicht ran?


"Die Elenden" von Victor Hugo. Aufgrund der beachtlichen Seitenanzahl kam es aber dann immer wieder nicht zum Zug. Bei so vielen Seiten muss man sich schon Zeit nehmen für ein Buch und diese Zeit habe ich momentan leider einfach nicht. Dennoch möchte ich es eines Tage lesen!

Was ist das spannendste Buch, das du je gelesen hast?


Vor 4 Jahren war ich auf Sprachreise in Bologna und hatte Agatha Christies "4:50 from Paddington" mit. Während alle anderen irgendwo draußen saßen und in der warmen Sonne Gelato genossen, lag ich in meinem Zimmer und las dieses Buch. Ich wollte unbedingt wissen, wie es ausgeht und konnte es nicht aus der Hand geben :)  


Welches Buch hat dich am meisten aufgerührt?


Ein Buch über das ich sehr lange nachdenken musste, war John Krakauers "Into the Wild". Ich fand es total faszinierend wie der Protagonist für seine Ideale sogar in den Tod geht. Das Buch ist außerdem sehr informativ und gut rechechiert. Es fällt allerdings ganz anders als der Film aus. 


Was ist das beste Sachbuch in deinem Schrank?


Ich brauche Sachbücher auch immer wieder für mein Studium, weshalb ich auch sehr viele rumstehen hab. Die lese ich natürlich dann nicht unbedingt in der Freizeit oder weil ich gerade Lust auf lesen habe. Daneben besitze ich aber auch sehr viele Sachbücher, die nichts mit meinem Studium zu tun haben. Noam Chomski "Language and Mind" hat mir gut gefallen.


Was ist dein schönstes Buch in deinem Schrank?


Hm...ich finde die Barnes & Noble Collection sehr schön, da gefällt mir eigentlich jedes Buch ganz gut. Romeo & Juliet schaut einfach traumhaft aus, aber auch die Dracula Ausgabe ist total schmucke. Und natürlich die Jane Austen 7 Novels Edition. Diese drei gefallen mir am besten.


Was ist das älteste Buch, das du je gelesen hast?


Vermutlich eines der Studienbücher aus der Germanistik Bibliothek. Weiß aber nicht mehr genau welches davon am ältesten war.


Welches Buch hat dich so richtig geärgert?


Geärgert hab ich mich über das Buch von Colin Meloy "Wildwood". Bevor ich mir das Buch kaufte, hab ich nur gute Rezensionen darüber gelesen. Außerdem sieht es so schön aus und wurde von der Frau des Autors gestaltet. In Wirklichkeit ist es eine Art Hipster-Kinderbuch. Die Geschichte selbst ist nichts, was es irgendwie nicht in ähnlicher Form schon vorher gab. Mich hat das Buch zu Tode gelangweilt, weshalb ich es dann auch verkauft hab. Schade!

Was ist dein liebster Klassiker?


Goethes "Faust" 


Was ist dein absoluter Favorit unter den Kinderbüchern?


Ottfried Preußler "Die kleine Hexe" 

Was ist der schönste Bildband in deinem Regal?


"Baumhäuser" von Andreas Wenning ist ein tolles Buch, in dem ich immer wieder gerne schmökere.


Welche Bücher sind ganz oben auf deiner Wunschliste?


Aus der Penguin Clothbound Classics Serie wünsche ich mir schon länger "Villette" von Charlotte Bronte und "The Portrait of a Lady" von Henry James. Diese beiden Bücher sind so schön! Weiters ist auf meiner Liste die Biographie über Amundsen aus dem Mare Verlag. Der dtv Verlag hat auch eine schöne Ausgabe von "Agnes Grey" von Anne Bronte, die ich sehr gerne in meiner Sammlung hätte :)


Wer ist dein absoluter Lieblingsautor?


Shakespeare

Welchen Autoren findest du am faszinierendsten?


Oscar Wilde. Er muss ein interessanter Zeigenosse gewesen sein :) Aber ich mag auch Charles Bukowski sehr gerne. Seine Bücher sind sehr einzigartig, humorvoll aber auch poetisch.


Welches Buch hat dein Denken am stärksten beeinflusst?


Henry David Thoreaus "Walden"

Wenn ein guter Freund/gute Freundin krank im Bett liegt, welches Buch empfiehlst du?


Das kommt natürlich auf den Freund/die Freundin an. Meine Freunde lesen ganz unterschiedliche Bücher. Die meisten lieben aber Fantasy und Sachbücher. Also müsste es etwas aus diesem Bereich sein.


Zu welchen Buch greifst du, wenn du Liebeskummer hast und dich trösten willst?


Ehrlich gesagt würde ich niemals zu einem Buch greifen, wenn ich Trost brauche. Da höre ich dann doch lieber Musik oder treffe mich mit guten Freunden.


Welches Buch hatte das schönste Setting?


Ich mochte "Der geheime Garten" von Francis Hodgson Burnett total gerne. Wer hätte nicht gerne einen geheimen, verwunschenen Garten nur für sich allein? Die Geschichte spielt auch im schottischen Hochmoor und ich liebe Schottland total. Konnte mir beim Lesen sehr gut vorstellen, wie es da so aussieht!

Aus welchem Buch hast du am meisten für dich mitgenommen?


Anne Saxtons Gedichtbände mag ich sehr. Ihre Gedichte sind sehr tiefgründig und teilweise melancholisch. Dennoch finde ich ihre Art und Weise zu Denken sehr interessant.


Welches Buch konnte dich sprachlich am meisten begeistern?


Als Linguistin gibt es für mich hier nur eine Antwort: Shakespeare, Shakespeare und nochmals Shakespeare !


Welche Romanfigur konnte dich am meisten begeistern?


Ich liebe Pippi Langstrumpf ! Pippi forever!!


Was ist dein teuerstes Buch im Regal?


Das ist mit Abstand Virginia Woolf "Orlando" aus dem Verlag Folio Society. Es kostet glaub ich 40€, ich hab es damals in Pfund bezahlt.


Welche Bücher hast du am öftesten erneut gelesen?


Jack London "Ruf der Wildnis", Goethes "Faust", Emily Bronte "Sturmhöhe", Bram Stokers "Dracula"


Was war dein erstes Buch, das du je gelesen hast und an das du dich erinnern kannst?


Wahrscheinlich die kleine Raupe Nimmersatt :-D


Du machst Urlaub in einem einsamen Haus am Meer. Welche Bücher nimmst du mit?


Ganz sicher etwas mit Meer. Ich mag das, wenn das Buch zum Thema passt. Außerdem gibt es so viele tolle Bücher, wo das Meer einen wichtigen Stellenwert hat. Es weckt auch immer gewisse Sehnsüchte bei mir und sorgt für eine ordentliche Portion Fernweh. 

Welche Bücher kannst du Schriftstellern empfehlen?


Alle, die unter dem Label "Topliste" auf meinem Blog zu finden sind!

Welches Buch hast du als grausamsten oder erschreckendsten empfunden?


Hm...da fällt mir momentan keines ein!

Welche Reihe an Büchern kaufst du alle ausnahmslos und sammelst du?


Finde die Ledereinband Ausgaben des Bertelsmann Verlags alle sehr schön. Man bekommt die Bücher aber nur noch gebraucht, aber immer wenn ich eines irgendwo sehe, nehme ich es mit! 


Von welchem Autoren hast du am meisten Bücher im Schrank stehen?


Das sind einige: Steinbeck, Charles Bukowski, Jack London, Bronte Schwester, Agatha Christie, Thomas Hardy, Shakespeare, Henning Mankell, Charles Dickens


Welches Buch sollte ich wirklich wirklich wirklich unbedingt lesen?


Vor kurzem habe ich die Autobiografie von Bruce Springsteen gelesen "Born to Run", dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, ansonsten sind in der Rubrik Topliste meine Lieblingsbücher vertreten. Da könnte ich wirklich jedes total weiter empfehlen! 

Kommentare:

  1. Hallo Tinka,
    auch bei Dir sehr schöne Antworten.
    Bei Shakespeare muss ich passen. Ich konnte ihn nie lesen.

    Dafür habe ich Steinbeck geliebt. 'The Pearl' habe ich immer noch.
    Das Baumhaus Buch würde mich bestimmt auch begeistern. Alles rund um die Natur und besonders Bäume faszinieren mich immer wieder.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin!

    Vielen Dank ^^ Steinbeck ist super, liebe seine Bücher! Hab jedes Buch von ihm zu Hause stehen :) Ohja, das Baumhausbuch ist echt cool, oft blättere ich einfach durch und träume davon, auch in so einem Haus zu wohnen. Das wäre toll! Und Natur mag ich auch sehr gerne. LG zurück an dich.

    AntwortenLöschen
  3. Salut Tinka,

    deine Antworten haben mir auch gut gefallen, genauso wie dein Blog. Wir haben da einige überschneidende Interessen und Vorlieben!
    Wir lesen usn also jetzt öfter ;)

    Herzliche Grüße
    Sascha

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Sascha!

    ja, das stimmt ^^ dann freu ich mich auf regen Meinungsaustausch ! Lg zurück

    AntwortenLöschen

Blogger Widget
Contact GitHub API Training Shop Blog About © 2016 GitHub, Inc. Terms Privacy Security Status Help